ReviewDynamit

Band
SPOCK´S BEARD 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #373 
Titel
Noise Floor 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.5 

InsideOut/Sony (51:57)
Natürlich ist es nicht ganz fair, immer wieder die alten Neal-Morse-Vergleiche hervorzukramen, aber selbst abseits nostalgischer Schwelgereien darf man festhalten, dass SPOCK´S BEARD auch 2018 nicht die Klasse ihrer ersten sechs Alben erreichen. Das liegt vor allem an Sänger Ted Leonard, der zwischen all den instrumentalen Großartigkeiten immer ein wenig blass bleibt. Im Opener ´To Breathe Another Day´ gefällt er noch mit an Ex-Dream-Theater-Sirene Charlie Dominici erinnernden Vocals, doch schon im nachfolgenden ´What Becomes Of Me´ erschaffen seine nach wie vor über jeden Zweifel erhabenen Nebenleute eine intensivere Atmosphäre als er, und diese Diskrepanz zieht sich wie ein roter Faden durch den Rest des kompositorisch bis auf die Hooklines fast durchweg gelungenen Albums - das Highlight der Platte ist der abgefahrene instrumentale Jazz-Progger ´Box Of Spiders´. Nach den Annäherungen der letzten Jahre wäre eine Reunion-Scheibe mit Neal auf jeden Fall die bessere Wahl gewesen.


Michael Rensen 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen