ReviewDynamit

Band
ATLANTEAN KODEX 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #362 
Titel
The Annihilation Of Bavaria 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Ván/Soulfood (100:12)
Aller guten Dinge sind drei? Jepp, in diesem Fall definitiv: Nach der Veröffentlichung der nur in kleinen Stückzahlen erhältlichen Live-Auslesen „The Annihilation Of Koenigshofen“ (2009, 89 (!) Kopien auf Vinyl) und „The Annihilation Of Nürnberg“ (2010, 300 Kopien auf Kassette) legen ATLANTEAN KODEX mit „The Annihilation Of Bavaria“, ihrem bisher umfassendsten Livealbum, nach. Aufgezeichnet im Kultur-Schloss des bayrischen Örtchens Theuern am 6. und 7. November 2015, kommt der Release als schick aufgemachte Doppel-LP bzw. nicht minder hübsches Zwei-CD-Digipak jeweils mit beiliegender Konzert-DVD. Dass die Tracklist über alle Zweifel erhaben ist, versteht sich von selbst: Wer Zeit seiner Karriere ausschließlich Göttergaben wie „The Golden Bough“ oder „The White Goddess“ veröffentlicht hat, kann in dieser Hinsicht ja auch gar nichts falsch machen, und der neue Track ´Kodex Battalions´ reiht sich stimmig ins Gesamtbild ein. Und mal ganz ehrlich: Wer bei Songs wie ´Pilgrim´, ´Heresiarch´ oder ´Sol Invictus´ nicht zumindest ein bisschen Freuden-Pipi in den Augen hat, der ist vermutlich ohnehin tot. Es bleibt also dabei: ATLANTEAN KODEX sind eine unumstößliche Macht, die mit Sicherheit beste Epic-Metal-Band Deutschlands, vermutlich sogar der ganzen Welt. Wer das bisher verpasst hat, sollte allerspätestens jetzt einsteigen. So. Sagt also später nicht, wir hätten´s euch verschwiegen...


Jens Peters

AMAZONEMPFEHLUNG