ReviewDynamit

Band
DECAPITATED 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #362 
Titel
Anticult 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
8.0 

Nuclear Blast/Warner (37:57)
DECAPITATED steuern ihr Schiff schon seit einigen Jahren mehr und mehr aus reinen Death-Metal-Gewässern heraus. „Anticult“ führt die Linie des Vorgängerswerks „Blood Mantra“ fort, traut sich aber noch mehr Groove und komprimiertes Songwriting zu, das durch einen „Nicht zu viel drüber nachdenken“-Ansatz einen leicht punkigen Vibe versprüht. Dennoch lassen die Polen immer wieder technische Kabinettstückchen sowie atmosphärische Parts vom Stapel, weshalb „Anticult“ oft wie eine unheilige Allianz von Sepultura und Meshuggah tönt. Das extrem straighte ´Kill The Cult´ (hätte sich auch gut auf „Chaos A.D.“ gemacht), ´Earth Scar´ und die erste Single ´Never´ stechen hervor, der Rest des Materials begeistert mit wahnwitzigen Riffs und schwindelerregender Performance, verbleibt in Sachen Hooks und Eingängigkeit aber noch etwas ausbaufähig. Dennoch ist „Anticult“ eine Scheibe, die Fans von Gojira und Konsorten unbedingt antesten sollten.


Ronny Bittner 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG