ReviewDynamit

Band
TROUBLED HORSE 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #359 
Titel
Revolution On Repeat 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
8.0 

Rise Above/Soulfood (41:46)
Örebro Rock City... Ihr könnt „Revolution On Repeat“ gleich mit Horisonts aktuellem Geniestreich eintüten, auch wenn diese weiterhin an der Spitze nicht nur des schwedischen Retro-Geschehens stehen. Dennoch raubt es einem den Atem, wie kreativ und energetisch es dort oben aktuell wieder zugeht, nachdem der Rotzrock-Ofen Ende der Neunziger schneller aus war, als White Jazz Records ihn angekurbelt hatten. TROUBLED HORSE um John Hoyles (parallel hierzu gerade auch ein super Soloalbum am Start) kommen ja wie Witchcraft oder Spiders aus dem Stall des Labels Crusher und stellen sich mit Scheibe zwei genau zwischen diese beiden Kapellen. Herzliches, manchmal bluesiges Poltern aus der Garage wurde zu recht kompakten Songs verdichtet, die dennoch nicht mit liebevollen Details geizen. Dies macht das Menü etwas proggiger und wird dafür sorgen, dass man es sich in Zukunft noch oft schmecken lässt.


Andreas Schiffmann 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG