ReviewDynamit

Band
SPIRITUS MORTIS 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #355 
Titel
The Year Is One 
Erscheinungsjahr
2016 
Note
8.0 

Svart/Cargo (53:16)
„The Year Is One“ ist nach längerer Pause, die Sänger Albert Witchfinders Umtriebigkeit und Krankheit verschuldeten, tatsächlich SPIRITUS MORTIS´ stärkstes Album - und das in einer Jahrzehnte überspannenden Karriere mit seltenen wie erlesenen Veröffentlichungen. „The Year Is One“ verbindet den immer etwas melancholischen Grundstil der Band mit den obligatorischen Bezügen bei der eher rockigen Lesart der Urväter Pentagram und überraschenden Kniefällen zur epischen Phase von Black Sabbath mit Tony Martin respektive Ronnie James Dio. Die Scheibe enthält eine Reihe von Referenzstücken, an denen die Szene in diesem Jahr nicht vorbeikommen wird, und vollbringt den Kniff, trotz ihres durchgängig konservativen Inhalts frisch zu klingen. Das macht die Finnen zum leibhaftigen Beweis dafür, dass dieses Genre einen zeitlosen Reiz besitzt.


Andreas Schiffmann 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG