ReviewDynamit

Band
HEXVESSEL 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #345 
Titel
When We Are Death 
Erscheinungsjahr
2016 
Note
8.0 

Mit ihrem dritten Album vollziehen HEXVESSEL den Übergang vom Freak Folk zum Psychedelic Rock endgültig, was ihnen etwas von ihrer schrulligen Originalität raubt und zur Massenkompatibilität gereicht. „When We Are Death“ zeugt von Mat McNerneys Gespür für aussagekräftige Songs und den Einfallsreichtum seiner finnischen Hintermannschaft, deren betont analoger Sound mit erweitertem Instrumentarium in allen Situationen für sich einnimmt, ob mit Shuffle-Rhythmen, auf entspanntem Americana-Terrain wie im Single-Track ´Earth Over Us´ oder während der fast schmalzigen Ballade ´Cosmic Truth´. Die Stücke mögen sehr griffig sein, wurden aber üppig arrangiert und teils virtuos umgesetzt. Die Roadburn-Basis muss sich „ihre“ Band demnächst - siehe Grave Pleasures - vom „Mainstream“ abspenstig machen lassen, wetten? Scheint dem Exil-Briten am Mikro ebenfalls im Blut zu liegen...


Andreas Schiffmann 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG