ReviewDynamit

Band
SWALLOW THE SUN 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #343 
Titel
Songs From The North I, II & III 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
7.5 

Century Media/Sony (153:50)
Songs im typischen Bandstil, zarte Schmachtfetzen und überlange Begräbnisepen - das sind ja gleich drei Alben auf einmal... Nein, SWALLOW THE SUN verramschen ihre Ideen anders als befürchtet nicht, sondern landen tatsächlich zumindest bei ihrer Zielgruppe einen Hattrick, und zwar jeweils per Direktschuss, weshalb man sich hier und dort ein wenig Kombinationsspiel gewünscht hätte. Strikte Schwerpunkttrennung (hart/zart, kurz/lang und so) im Rahmen eines zusammenhängenden Liederzyklus wurde schon Ayreon oder Foo Fighters wenn nicht zum Verhängnis, so auf jeden Fall zur Last, und auch die Finnen beschränken sich mit der Aufteilung von „Songs From The North“ ein Stück weit selbst. Die verschenkten Möglichkeiten rütteln aber nicht an der Güte des Materials, denn auch wenn die Trilogie spannender sein könnte, plätschert sie nie vor sich hin - beachtlich für rund zweieinhalb Stunden Musik.


Andreas Schiffmann 7.5

AMAZONEMPFEHLUNG