ReviewDynamit

Band
WEAK ASIDE 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #335 
Titel
The Next Offensive 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
8.0 

F.D.A./Soulfood (42:57)
Alles in bester Ordnung bei WEAK ASIDE! Mit dem zweiten Album von Remission zu F.D.A. Rekotz gewechselt, arbeitet sich die Band im deutschen Death-Metal-Underground stet und beständig nach oben. Das möchte aber auch so sein, denn der unentwegte Tom Zorn, den einige noch mit Fearer in Verbindung bringen, hat nicht nur Ex-Dew-Scented- und -Obscenity-Personal an Bord geholt. Auch die Zusammenarbeit mit Dawn-Of-Disease-Gitarrist Luke Kerk scheint gut zu funktionieren, wenn man sich „The Next Offensive“ anhört. Die elf wuchtigen Songs ohne Bullshit sind von gleichbleibender Qualität. Wobei: Der Titeltrack ist ein bösartiger Ohrwurm. Und die Schönheit der Melodien steht den Vorbildern Bolt Thrower in nichts nach. Auch das Artwork ist wie vormals beim britischen großen Bruder mehr als dezent an „Warhammer“-Motive angelehnt.


Gretha Breuer 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG