ReviewDynamit

Band
MARDUK 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #333 
Titel
Frontschwein 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
8.5 

Century Media/Universal (52:39)
Nix gegen MARDUKs antichristliche Pamphlete oder ihr morbides Abfeiern des Todes an sich, aber auf dem Kriegs-Terrain sind und bleiben die Schweden am großartigsten. „Frontschwein“ ist ein unbarmherziger Vernichtungsschlag. Der aktuelle Feldzug streift die verbrannte Erde der Mutter aller Schlachtplatten, „Panzer Division Marduk“. Doch die Taktik ist trickreicher. Die Panzerdivision arbeitete mit waffenstarrender Überlegenheit, die Frontschweine hingegen beherrschen sowohl die direkte Konfrontation mit Blitzkriegattacken als auch das listige, langsame Heranschleichen. Sie lullen den Feind immer wieder mit hypnotischer Melodik ein, bevor das nächste Flakgewitter (völlig unglaublich: das Vokal-Stakkato in ´Thousand-Fold Death´) das gegnerische Fleisch durchsiebt. Kapitulation ist für MARDUK auch nach 25 Jahren Kampf keine Option. Sie stehen bis zu den Knöcheln in Blut und Eingeweiden, weiden sich in unheiliger Freude am Leid ihrer Feinde. Black Metal ist wieder Krieg!


Jan Jaedike 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG