ReviewDynamit

Band
ARTILLERY 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #319 
Titel
Legions 
Erscheinungsjahr
2013 
Note
8.0 

Metal Blade/Sony (54:58)
Schau an, eine ARTILLERY-Platte, die mit einer orientalisch angehauchten Melodie anfängt. ´Khomaniac Pt. 2´? Nein, natürlich nicht. Ganz sicher nur Zufall. „Legions“ ist die erste Studio-Bewährungsprobe für den neuen Sänger Michael Bastholm Dahl, die eine hellere Stimme hat als seine Vorgänger Søren Adamsen und Flemming Rønsdorf. Aber auch ohne Schmutz auf den Stimmbändern passt Michael gut zum „cleanen“ Thrash Metal der Dänen, die niemandem weismachen wollen, dass sie die härtesten und basistreuesten Metaller weit und breit sind, sondern die einfach gute Songs schreiben. Mit starken, aggressiven und gefühlvollen Soli, flinken Riffs und ausgefeilten Melodien. Meine persönlichen Highlights sind das sehr abwechslungsreiche ´Global Flatline´, der kompromisslose Thrasher ´God Feather´ und das äußerst partytaugliche ´Doctor Evil´. „Legions“ ist eine gelungene Scheibe zwischen Thrash-, Speed- und Heavy Metal mit nur wenigen Längen und somit definitiv den Kaufpreis wert.


Frank Albrecht 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen