ReviewDynamit

Band
MINUSHUMAN 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #292 
Titel
Bloodthrone 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
8.5 

Season Of Mist/Soulfood (49:14)
Diese Franzosen sind so was wie die Postrock-Variante des extremen Metal. Growls und Screams, Riffs und Melodien sind meist dem Thrash- und Death Metal entliehen. Flankiert werden sie von zarten Andeutungen in Sachen Doom- und Black Metal. Platziert werden sie allerdings in einem gänzlich neuen Kontext, in dem sich alles einem mächtig walzenden Groove und einer fast schon erdrückend spürbaren Melancholie unterordnet. Das ist kilometerbreit angelegt - nicht umsonst nennt sich einer der stärksten Songs ´The Size Of An Ocean´ - und marschiert raumgreifend aus den Boxen. Atmosphäre wird bei den zehn Stücken extrem groß geschrieben, so dass unterm Strich ein erfrischend neu zusammengewürfelter Mix aus so unterschiedlichen Bands wie The Haunted, Paradise Lost und Fear Factory entstanden ist.


Andreas Stappert 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen