ReviewDVD - Musik

Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #366 
Titel
Lemmy: Eine Hommage 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Marvin Chlada & Jerk Götterwind (Hrsg.)
(Dialog-Edition & Trikont Duisburg)
Mehr als anderthalb Jahre ist Lemmys Tod nun her, doch irgendwie kann keiner aufhören, den charismatischen MOTÖRHEAD-Fronter zu vermissen – ich auch nicht. Er hat nun mal den Rock´n´Roll, den er spielte, so authentisch und direkt verkörpert wie kaum ein anderer, und schon alleine deswegen verdient er auch jede Hommage. „Lemmy: Eine Hommage“ ist ein solcher Versuch, der allerdings erst mal verwirrt. Das liegt einerseits daran, dass der Wunsch nach einem Vorwort der Herausgeber offen bleibt und zunächst auch nur schwer klar wird, wer die Personen sind, die ihre persönlichen Erinnerungen und Widmungen zu Ehren Lemmys teilen. Am Ende des Buches sind zu allen AutorInnen kurze Informationen aufgeführt, die den Eindruck erwecken, dass es sich um eine Hommage an Lemmy von Fans (die beruflich alle im Bereich Literatur und/oder Journalismus zu verorten sind) für Fans handelt. Das Buch bietet eine Sammlung verschiedenster Erinnerungen an und Texte über Lemmy, von denen einige sehr gelungen sind (z.B. „Take It Or Leave It“ oder „Lemmy und die Ritter“) und andere weniger („Ne Anthologie über Lemmy“).


Mandy Malon

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen