ReviewDVD - Musik

Band
JOE BONAMASSA 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #342 
Titel
Live At Radio City Music Hall 
Erscheinungsjahr
2015 
Note

(Provogue/Mascot/Rough Trade)
Nach diversen prestigeträchtigen, in Europa aufgenommenen DVDs („Live From The Royal Albert Hall“, „An Acoustic Evening At The Vienna Opera House“, „Tour De Force“) holt sich JOE BONAMASSA jetzt auch in den USA endgültig den Superstar-Ritterschlag ab. „Beacon Theatre - Live From New York“ von 2012 war schon extrem vorzeigbar, doch mit dem ebenfalls im Big Apple aufgezeichneten neuen DVD/CD-bzw. Blu-ray/CD-Paket kann das prominenteste Kinn des Bluesrock noch einen draufsatteln. Alleine das Ambiente der altehrwürdigen, an zwei aufeinanderfolgenden Abenden restlos ausverkauften Radio City Music Hall ist das Hingucken schon wert, und musikalisch wird natürlich ebenfalls allerfeinstens vom Leder gezogen. Die Show beginnt mit einem folkig-intimen, teilweise an Led Zeppelin bzw. Page & Plant erinnernden Akustikteil, wie man ihn ähnlich hochwertig von der „Vienna“-Disc kennt – ´Dust Bowl´ ist pure Gänsehaut, das Daniel-Lanois-Cover ´Still Water´ fast so grandios wie die Dave-Matthews-Fassung. Anschließend zockt Joe nach kurzem Stühlerücken mit einer kleinen Big Band funkensprühend diverse Hits und Überraschungsnummern. Fantastische Gitarrensoli gibt´s selbstredend haufenweise zu bestaunen, Bonamassa lässt aber auch seinen Mitmusikern genug Freiräume für beeindruckende Alleingänge. Abgerundet wird das diverse Genregrenzen sprengende Feuerwerk von einem perfekten, vollen Sound, angenehm ruhigen Kamerafahrten und charmanten Sixties-Agentenfilm-Splitscreen-Effekten, die wunderbar zum flauschigen Charme der Radio City Music Hall passen.


Michael Rensen

AMAZONEMPFEHLUNG