ReviewDVD - Musik

Band
LAKE OF TEARS 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #322 
Titel
By The Black Sea 
Erscheinungsjahr
2014 
Note

(AFM/Soulfood)
LAKE OF TEARS waren und sind auf ihre Art eine einzigartige Band. Sie haben stets jegliches Image verweigert, hatten nie Lust, aufwendige PR-Spielchen von Labels und Managements mitzuspielen, ihre Musik ist absolut originell, ohne dass sie dabei etwas vollkommen Neues kreiert haben – und in gewisser Weise sind sie auch live vollkommen unspektakulär. Sie stehen auf der Bühne und spielen ihre Songs, untermalt von einer geschmackvollen, aber unaufdringlichen Lightshow. Jedoch spielen sie ihre Musik mit Herzblut und Hingabe, das merkt man zu jeder Sekunde.
Schon seit langem sind LAKE OF TEARS in osteuropäischen Ländern deutlich populärer als westlich des ehemaligen eisernen Vorhangs. Die Show auf dieser DVD wurde im September letzten Jahres in Bukarest mitgefilmt, in einer wundervollen Freiluft-Location, die mit ihren vielen Säulen etwas Akropolis-Mäßiges hat. Mehrere tausend Anhänger hatten sich eingefunden, um 75 Minuten lang ihren Helden zu lauschen und die Texte mit Inbrunst mitzusingen. Wie schon erwähnt: Das ist nicht spektakulär, und dennoch ziehen einen die Männer aus Borås in ihren Bann.
Das Bonusmaterial besteht aus einem siebenminütigen Interview mit Frontmann Daniel und Drummer Johan (beide nicht mehr wirklich nüchtern), das leider nicht allzu viele neue Erkenntnisse liefert. Dazu gibt es noch zwei  Videoclips, einer davon (´House Of The Setting Sun´) wurde auf der China-Tour der Band aufgenommen, und noch ein paar Soundcheck-Impressionen. Insofern: Nur was für Fans der Band. Die aber werden sich freuen, ein  solches Dokument in der Sammlung zu haben.


Frank Albrecht

AMAZONEMPFEHLUNG