ReviewDVD - Musik

Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #320 
Titel
Live At Wacken 2012 
Erscheinungsjahr
2013 
Note

(UDR)
Festival-DVDs sind ja so ´ne Sache: Wer kauft sich heute noch eine Disc von einem Festival, auf der die Lieblingsband eh nur mit einem Song vertreten ist? Die aktuelle Wacken-DVD umschifft den Band-Overkill und fokussiert sich auf 25 Acts, die mit ein bis drei Songs vertreten sind. Das macht einerseits Sinn, denn wenn Hochkaräter wie VOLBEAT, OVERKILL, TESTAMENT, HAMMERFALL oder SAXON auf der Mattscheibe rocken, verlangt man doch mehr als einen Track. Andererseits ist die Auswahl lange nicht repräsentativ, denn viele Highlights fehlen komplett, u.a. Amon Amarth, Sepultura, Opeth, In Flames und Machine Head. Dementsprechend wird´s auf DVD drei etwas dünn, und es müssen einige No-Name-Bands herhalten, um das Programm zu füllen. Außerdem stellt sich gerade bei der Masse der im TV und Internet übertragenen W:O:A-Gigs die Frage nach dem Sinn dieser Dreifach-DVD. Als Bonus zu den Liveclips gibt´s diesmal lediglich einen zweiminütigen „Mood-Film“. Vor ein paar Jahren konnte man immerhin noch exklusive Interviews und Backstage-Impressionen als zusätzlichen Kaufanreiz anführen.


Ronny Bittner

AMAZONEMPFEHLUNG