ReviewDVD - Musik

Band
MOTÖRHEAD 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #305 
Titel
The Wörld Is Ours - Vol 2 - Anyplace Crazy As Anywhere Else 
Erscheinungsjahr
2012 
Note

(Motörhead Music/EMI)
Der DVD/Blu-ray-Rückblick auf die 2011er MOTÖRHEAD-Tour geht in die zweite Runde. Während auf „Vol 1“ der Auftritt in Santiago de Chile im Mittelpunkt stand, wird diesmal die komplette Wacken-Heimsuchung ins Rennen geschickt. Die Setlist ist zwar bis auf eine Änderung - ´Bomber´ für ´I Got Mine´ - identisch, dafür punktet der erneut von Scot McFadyen (u.a. „Global Metal“, Rush, Iron Maiden) für die Nachwelt aufbereitete Gig aber mit einer stimmungsvollen Festivalkulisse und der imposanten „Bomber“-Lichtshow. Lemmy und Phil übertreffen sich gegenseitig mit knötterigen Ansagen, Mikkey trommelt wie immer alles in Grund und Boden, in ´Ace Of Spades´ knarzt Lemmy mal wieder grinsend „I don´t wanna live forever, but apparently I am“, und der Halftime-Anfang von ´Metropolis´ hat fast schon was Progressives.
Das Bonusmaterial fällt im direkten Vergleich qualitativ ein bisschen ab und enthält ausschließlich Song-Doppelungen, beim Sonisphere-UK-Zusammenschnitt erlebt man aber immerhin mit, wie Lemmy den Gig und „mein komplettes restliches Leben“ seinem am Tag zuvor verstorbenen Ex-Gitarristen Würzel widmet, und die Rock-In-Rio-Tracks profitieren natürlich vom gigantischen Zuckerhut-Ambiente.


Michael Rensen

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen