ReviewDVD - Musik

Band
GOJIRA 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #301 
Titel
The Flesh Alive 
Erscheinungsjahr
2012 
Note

(Mascot/Rough Trade)
Ein ziemlich amtliches Paket mit einer Gesamtspielzeit von über vier Stunden haben GOJIRA hier für ihre Fans geschnürt. Es gibt zwei Konzerte (Garorock Festival, ca. 93 Minuten, und Bordeaux, ca. 80 Minuten), deren Setlists nahezu identisch sind, wobei der Mitschnitt vom Garorock eine Spur aufwendiger gefilmt ist und durch den Videoclip-Stil eine etwas andere Ästhetik bekommt, aufgrund der rasanten Schnitte aber auch etwas hektischer wirkt. Der Sound ist erstklassig, und welche Ausnahmekönner hier an ihren Instrumenten agieren, braucht man an dieser Stelle nicht noch einmal gesondert hervorzuheben.
Hinzu kommt eine ca. einstündige, interessante Doku, die die Band während des Entstehungsprozesses und der Aufnahmen zu „The Way Of All Flesh“ zeigt und bei der anschließenden Tour begleitet. Die Doku kommt nahezu komplett ohne Kommentare und Interviewsequenzen aus und lässt die kunstvoll zusammengeschnittenen Bilder aus der beobachtenden Perspektive für sich sprechen. Ebenfalls enthalten sind in dem Paket noch eine ca. 65 minütige Live-CD und ein Poster. Absoluter Pflichtkauf für alle Fans der Band und sehr empfehlenswert für Leute, die sich schon immer mal eingehender mit GOJIRA beschäftigen wollten.


Andreas Himmelstein

AMAZONEMPFEHLUNG