ReviewDVD - Musik

Band
MAYNARD JAMES KEENAN 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #295 
Titel
Blood Into Wine 
Erscheinungsjahr
2011 
Note

(Sony Music)
MAYNARD JAMES KEENAN kannte man bisher nur als scheuen und verschlossenen Kopf von Tool, A Perfect Circle und Puscifer, der sich ungern den Medien öffnet. In „Blood Into Wine“, einer 95-minütigen Winzer-Dokumentation mit Wild-West-Charme und autobiografischen Zügen, öffnet sich der exzentrische Sänger erstmals und erzählt von seiner Pionierarbeit mit einem Weingut in der Wüste Arizonas. Dabei erhält der Zuschauer nicht nur tiefe Einblicke in die Arbeit eines Winzers, sondern erfährt auch eine Menge über den Privatmenschen Maynard und seinen künstlerischen Antrieb.
Wer die üblichen Konzert-, Backstage- und Interview-Sequenzen einer Musik-DVD erwartet, wird allerdings enttäuscht, denn abgesehen von der Performance eines Puscifer-Songs im rund einstündigen Bonus-Teil gibt es nichts von alledem zu sehen. „Blood Into Wine“ konzentriert sich inhaltlich auf die Arbeit auf dem Weingut und charakterisiert Maynard auf einer tiefgründigeren Ebene mit subtilem Humor und dokumentarischen Interviews, die den Tool-Sänger mal cool und raubeinig, mal gefühlvoll und verletzlich zeigen.


Conny Schiffbauer

AMAZONEMPFEHLUNG