ReviewDemo-Review

Band
THE GÄS 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #373 
Titel
Savage 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Hui, das ging ja flott: THE GÄS haben sich erst Mitte 2017 gegründet und legen schon kurze Zeit später ihr mit Unterstützung von Martin Buchwalter (Architects Of Chaoz, Perzonal War) produziertes Debütalbum vor. Der Fünfer aus der Domstadt am Rhein zockt flotten, eingängigen Rock´n´Roll mit Seventies-Roots und einem guten Gespür für starke Hooklines. Wenn die Truppe live genauso gut wie auf Platte rüberkommt, wird es sicherlich nicht nur beim Debütalbum bleiben. Fans von The New Roses und Zodiac sollten definitiv ein Ohr riskieren.
* „Savage“ ist in digitaler Form über die gängigen Plattformen (Amazon, Spotify, Bandcamp usw.) erhältlich. Physisch kann die Platte direkt bei der Band bestellt werden. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch auf www.thegaes.com abholen.


Jens Peters

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen