ReviewDemo-Review

Band
NIGHT´S BLOOD 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #366 
Titel
Further Down The Catacombs 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

TIPP DES MONATS

Black Metal in the name of the old! Auf „Hellish Metal Possession“ (2016) folgt nun die erste EP der Gelsenkirchener NIGHT´S BLOOD, die eine erfrischende Abwechslung zum Plastiksound und seelenlosen Kommerzscheiß der Neuzeit darstellt. Roher Proto-Black-Metal schneidet Old-School-Thrash und macht „Further Down The Catacombs“ zu einem absolut ungezügelten und authentischen Release. Egal ob abgründiges Hellhammer-Worshipping wie in ´Sorceress Slut´, ganz, ganz frühe Immortal-Messerwetzer wie in ´The Catharsis´ oder wild wirbelnde Soli und rotzige Vocals wie in ´Strike Of The Antichrist´ – dieses Tape steckt voller unbändiger Energie und ist für mich definitiv der „Tipp des Monats“. Support the Underground!
* Eines der 200 Tapes könnt ihr via nightsblood.bigcartel.com ergattern, weitere Infos gibt´s unter www.facebook.com/nightsbloodrites oder nightsbloodrites@gmail.com.


Mandy Malon

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen