ReviewDemo-Review

Band
DEEP SUN 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #365 
Titel
Race Against Time 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Es gibt sie noch: die leistungsstarken Newcomer aus dem Gothic-Bereich. Dabei zeigen DEEP SUN neben dem typischen Gothic-Gesicht, bei dem Orchestrierungen und der sopraneske Gesang von Debora Lavagnolo im Mittelpunkt stehen, auch noch ein ganz anderes Bild, da besagte Dame auch eine sehr gute normale Rockstimme hat, die sie gelegentlich einsetzt. In diesen Passagen sorgt zudem die kraftvoll hämmernde Rhythmusgruppe für Power, wie man generell sagen muss, dass „Race Against Time“ erfreulicherweise nicht zu sehr weichgespült wurde, sondern durchaus ein paar Ecken und Kanten bewahrt wurden. Da DEEP SUN zudem hochwertiges Songmaterial im Angebot haben, gibt es auf diesem stilistischen Sektor derzeit etliche Bands, die mit einem Vertrag gesegnet sind, aber keine so starke Leistung abrufen können. Inwiefern DEEP SUN damit punkten können, sei mal dahingestellt, aber wahrscheinlich hätten sie vor zehn bis 15 Jahren mehr damit erreichen können – ebenso wie schätzungsweise in zehn Jahren, wenn das große Gothic-Revival rollt.
* Kontakt: www.deep-sun.com


Stefan Glas

AMAZONEMPFEHLUNG