ReviewDemo-Review

Band
VINCE VOLTAGE 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #361 
Titel
Hard Rock Survivor 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

TIPP DES MONATS
Sleaze-Freunde, aufgepasst: Pussy-Sisster-Gitarrist VINCE VOLTAGE wandelt neuerdings auch auf Solo-Pfaden und legt mit „Hard Rock Survivor“ ein Debütalbum vor, das sich hören lassen kann. Musikalisch irgendwo in der Schnittmenge von Guns N´ Roses, Vain und den Scorps verortet, klingt die Platte nicht nur deutlich rotziger, sondern vor allem auch ein ganzes Stück weniger formelhaft und somit runder als der letzte Output von Vinces „Hauptarbeitgeber“. Wer bock auf sleazigen Hardrock mit starkem Ami-Einschlag hat, sollte das Scheibchen mal anchecken.
* Das professionell produzierte und stark aufgemachte Album gibt´s u.a. bei Amazon, digitale Versionen stehen auf diversen einschlägigen Plattformen zum Streaming bereit. Weitere Informationen zu VINCE VOLTAGE findet nicht nur unter www.vincevoltage.com, sondern auch auf www.facebook.com/voltage.vince, wo ihr euch zudem einen ersten Höreindruck abholen könnt.


Jens Peters

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen