ReviewDemo-Review

Band
FORSAKEN TOMB 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #359 
Titel
Possessed By Moonlight 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Bandname, Albumtitel und das düstere Artwork riechen nach irgendwelchem latent bäuerlichen Goth-Zeux. Die Selbsteinschätzung der Band („Wir spielen Speed Metal mit leichten Crust-Einflüssen“) haut sogar noch mehr daneben. Stattdessen orientieren sich die OsnabrückerInnen besonders bei den flotteren Tracks etwas gen Death- und Horror-Punk, wozu dann auch Poe-inspirierte Texte wie ´Werewolf Nights´ passen, und wuchten ´ne knackige Metal-Kante sowie ´ne Schüppe Asitum obendrauf. Eine eigenwillige Mischung, die über die gewohnten Tellerränder blickt.
* Mehr Infos findet ihr unter www.facebook.com/forsakentomb.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG