ReviewDemo-Review

Band
HORRESQUE 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #358 
Titel
Demo 2016 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Discreation-Shouter Marco hat mit HORRESQUE eine weitere Band am Start, die sich „Blackened Death Metal“ auf die Fahne schreibt. Und im Verlauf von nur drei Songs rödelt sich diese hier bereits durch alles, was in diesem Rahmen Sinn macht: tiefes Geröchel und hohes Gekeife, mal mit Doublebass-Geboller und mal als Blastbeat-Abfahrt, hier ein Thrash-Riff und dort der wie ´ne Wand rausgeschrubbte Schwarzmetall-Gitarrenlauf. Wenn das Ganze etwas nicht ist, dann eintönig, worin auch zukünftig der Trumpf von HORRESQUE liegen könnte, sollten sie das noch weiter ausbauen. Wir sind gespannt!
* Gibt´s bei: horresque.bandcamp.com


Simon Dümpelmann

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen