ReviewDemo-Review

Band
OUT OF THE EARTH 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #357 
Titel
Out Of The Earth 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Die aus Lamia stammenden Griechen OUT OF THE EARTH machen zwar erst seit 2014 zusammen Musik, zocken aber bereits wie alte Business-Hasen. So kommt ihr gleichnamiges Debütalbum mit einer tighten Rhythmusfraktion sehr souverän rüber und lädt ein zu einem Trip in die späten sechziger und frühen siebziger Jahre. Hier treffen Heavy Rock und Stoner auf unpathetische Psychedelic-Vibes und schmutzige Blues-Referenzen mit einer klassischen Doom-Note und Grunge-Klängen. Ja, richtig: Grunge! Denn Frontmann Thanos erinnert phasenweise frappierend an Soundgarden/Audioslave-Stimme Chris Cornell und transportiert eine Dosis Neunziger-Alternative-Sounds in den Stilmix des Trios. Dabei umgibt „Out Of The Earth“ eine angenehm erdige Produktion im Garage-Style, ohne allerdings zu trashig und laienhaft zu wirken.
* Fans der Retro-Welle sollten outoftheearth.bandcamp.com/releases checken.


Conny Schiffbauer

AMAZONEMPFEHLUNG