ReviewDemo-Review

Band
BURNING WITCHES 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #354 
Titel
Demo 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

DEMO DES MONATS
Heutzutage ist man in Anbetracht der schieren Anzahl von jungen und hungrigen Bands (die es dank moderner Aufnahmetechnik zudem leichter als je zuvor haben, ein brauchbares Demo abzuliefern) als Schreiberling für jeden heißen Tipp, der ein bisschen vorfiltert, dankbar. In diesem Fall war es Destruction-Fronter Schmier, der mich neulich anschrieb: „Alter, findste nicht auch, dass es viel zu wenig richtig geile All-Girl-Metal-Bands gibt? Hör dir diese Damen hier mal an, das Demo habe ich produziert.“ Recht haste, Schmier – ich bin völlig deiner Meinung und finde ebenfalls, dass der Würstchenfaktor gerade im klassischen Metal immer noch viel zu hoch ist. Dazu kommt, dass diese fünf Mädels aus der Schweiz wirklich was auf dem Kasten haben: BURNING WITCHES klingen wie eine Mischung aus Accept, Warlock und Iron Maiden, garniert mit einem guten Schuss Judas Priest. Die Produktion des Demos ist erstklassig und absolut auf internationalem Niveau. Wenn die Damen dieses Level für ihr angepeiltes Debütalbum halten, sehe ich da was ganz Großes auf uns zukommen.
* Weitere Informationen zu BURNING WITCHES findet ihr auf www.facebook.com/burningwitches666. Erste Songeindrücke könnt ihr euch auf dem YouTube-Channel der Band (www.youtube.com/channel/UCuba8pbIQpqiM58ULyQczzw) abholen. Das Demo gibt´s demnächst auf Konzerten und auf Anfrage sicherlich auch per Mail an burningwitches@gmx.ch.


Jens Peters

AMAZONEMPFEHLUNG