ReviewDemo-Review

Band
PERPETUAL CRUSADE 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #353 
Titel
First Strike 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

One Man Army And The Undead Quartet standen nie für klischeetriefendes Traditionsmetall. Zwei der Kerle melden sich jetzt jedoch mit einer High-Energy-Granate zurück, die vom Schäbi-Metal-Cover (so ´ne Art Mangabraut mit Schwert und Rüstung), dem so ungefähr unoriginellsten Titel für ´ne HM-Debütscheibe und einer musikalischen Echtmetall-as-fuck-Mixtur eine unerwartete Richtung einschlägt. Der vor Herzblut nur so strotzende und relativ sattelfest agierende Ex-Jimmy-Stone-Fronter David Alexandersson passt bestens zu der Mischung aus Dragonforce-Gezappel, skandinavischer Epik und ´ner Prise alter Blind Guardian, die weniger Wert auf klebrige Hooks als auf ein Dauerbombardement aus Speed, Melodik und handwerklichem Showing-off setzt.
* Macht euch unter www.perpetualcrusade.wordpress.com und www.facebook.com/perpetualcrusade schlau.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG