ReviewDemo-Review

Band
MÖRBULTAD 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #353 
Titel
När Broar Bränns 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Diese Schweden stecken knietief im mittelalten US-Hardcore, würzen ihn jedoch mit muttersprachlichen Texten und machen in dem Zusammenhang aus H2Os ´What Happened?´ mal eben ´Vad Hände?´. Auch die eigenen Songs klingen nach den eher positiveren Acts der NYHC-Schule, insbesondere Sick Of It All kommen einem einige Male in den Sinn, ebenso diverse Epigonen der Neunziger-Jahre-Skandi-Core-Welle. Physisch erscheint „När Broar Bränns“ („Wenn Brücken brennen“) als schickes, auf 150 handnummerierte Exemplare limitiertes Digipak, ist also auf jeden Fall ein anständiges Sammlerstück.
* Unter www.mörbultad.se und www.facebook.com/morbultad erfahrt ihr mehr.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG