ReviewDemo-Review

Band
BLUE SKY THEORY 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #353 
Titel
Cassandra 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Im Grunde kochen BLUE SKY THEORY auch nur mit Wasser und erfinden das Rad nicht neu, aber dennoch packt einen das Debüt der 2014 in Norddeutschland gegründeten Formation mit dezent progressiv angehauchtem Modern Alternative Metal. Das Quintett aus Bremen schlägt sich souverän durch ein Album, das ebenso ruhige (´This Day´, ´End Of The Road´) wie krachend harte Momente (´Cassandra´) liefert und gelegentlich auch verspielt daherkommt (z.B. zu hören im „gurgelnden“ Gesangsstil bei ´I Can´t Forget´). Dabei wirkt der Sound des Fünfers angenehm zeitlos und klingt zudem sehr solide produziert. Wer auf alternativ angehauchten Metal mit Emotionalität und Härte steht, sollte „Cassandra“ seine Aufmerksamkeit schenken.
* Mehr Infos zu der Band gibt es hier: www.bst-music.com


Conny Schiffbauer

AMAZONEMPFEHLUNG