ReviewDemo-Review

Band
KASSIOPEIA 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #349 
Titel
Cyclone 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Auch wenn KASSIOPEIA für beinharte Progressive-Fans zu gesangsfokussiert sind und sich die Kompositionen eindeutig um Band-Chefin/Sängerin/Pianistin Lina Farah drehen, ist die Melange aus Art-Pop/Rock und - zimmern wir uns einfach mal ´ne Schublade - female-fronted Zart-Prog mit einer immensen Halbwertzeit ausgestattet. Die Songs haben Tiefgang und Gefühl, handwerklichen Anspruch und vor allem eine fragile Schönheit und epische Dramatik, die keinen Anhänger durchdachter Kreativität kaltlassen werden.
* Überzeugt euch von den KrefelderInnen unter www.kassiopeia-music.de und www.facebook.com/kassiopeiamusic.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG