ReviewDemo-Review

Band
NEKYIA ORCHESTRA 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #347 
Titel
Magnum Sun 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Für ein knapp vier Jahre bestehendes Quintett legen diese Berliner eine Reife an den Tag, wie man sie auf dem ausgetretenen Pfad des „Prog“-Sludge nicht alle Tage erkennt. NEKYIA ORCHESTRA fahren einen feist apokalyptischen Sound (hübsch hörbar schlackernde Bass-Saiten) und schreiben lange Stücke nicht zum Selbstzweck, sondern rechtfertigen dies mit schlüssigen Spannungsbögen.
* Die Death-Metal-Kante von „Magnum Sun“ erfreut ebenso wie der eine oder andere lichte Moment, der das als Digifile-CD über www.nekyiaorchestra.bandcamp.com zu beziehende Album zu einer leicht psychedelischen, definitiv epischen und professionellen Angelegenheit (druckvolle wie natürliche Produktion) macht.


Andreas Schiffmann

AMAZONEMPFEHLUNG