ReviewDemo-Review

Band
IRON ENSEMBLE 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #345 
Titel
Alexander The Great 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Maiden-Fans, aufgehorcht: IRON ENSEMBLE sind ein Septett (Piano, Akustikgitarre, Harfe, Violinen und Kontrabass) aus Griechenland, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Maiden-Songs in ein Klassik-Gewand zu kleiden. Die junge Truppe legt mit „Alexander The Great“ ihr Debütwerk vor. Der Silberling ist kompetent produziert, kommt mit einem achtseitigen Booklet (inklusive Poster des Titelmotivs, einer coolen Eddie-Interpretation mit Frack und Violine) und enthält den bekannten Maiden-Longtrack in zwei verschiedenen Fassungen: in seiner Gesamtheit und als klassische Suite in sechs Teilen. Ich finde es immer wieder faszinierend, was für großartige Komponisten Steve Harris und seine Crew sind, ´Alexander The Great´ funktioniert als klassisches Stück auch vollkommen ohne Gesang, Schlagzeug oder den Einsatz von elektrischen Gitarren. Nicht nur für Maiden-Komplettisten interessant.
„Alexander The Great“ ist für ziemlich faire fünf Euro (zzgl. Versandkosten) als CD-Import über die IRON ENSEMBLE-Website erhältlich. Auf www.ironensemble.com und www.facebook.com/ironensemble findet ihr außerdem weitere Infos zur Band und ihrer Entstehung.


Jens Peters

AMAZONEMPFEHLUNG