ReviewDemo-Review

Band
HERZLOS 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #345 
Titel
Live@Irish House 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

Der Albumtitel und das grüne Artwork mit Kleeblatt und Totenschädel riechen schwer nach besoffenem Dudelsack-Punk. Besoffen war bei dem Event garantiert der eine oder andere Mitwirkende, Punk gibt´s auch, grundsätzlich sind HERZLOS aber eher im Deutschrock verortet. Es klingt nicht sonderlich originell, aber wer sich ´ne härtere Version von Frei.Wild vorstellen kann und jetzt immer noch nicht fluchend zur nächsten Rezension weitergesprungen ist, liegt hier richtig. Konserviert wurde für „Live@Irish House“ der hundertste Gig der Kaiserslauterer. Die Atmosphäre des Auftritts kommt, von den unsinnigen Fade-outs abgesehen, gut rüber.
Checkt HERZLOS unter www.herzlos.biz und www.facebook.com/herzlos.deutschpunkrock.


Jan Jaedike

AMAZONEMPFEHLUNG