ReviewDemo-Review

Band
WARFIELD 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #342 
Titel
Call To War 
Erscheinungsjahr
2015 
Note

(17:36)
Mit „Call To War“ stellt sich eine junge Thrash-Band vor, die in der Nähe von Kaiserslautern beheimatet ist. Die Truppe orientiert sich eindeutig an den Ikonen des Teutonen-Thrash, und Drummer Dominik Marx ist zusätzlich bei Ex-Slayer-Trommelmeister Dave Lombardo in die Lehre gegangen. Gute Voraussetzungen für ein ordentliches Thrash-Feuerwerk sind also gegeben. Zudem gehen WARFIELD so geschickt vor, dass sie ihre Einflüsse zwar nicht verheimlichen, aber nie offensichtlich eine Band kopieren. So bleiben unterm Strich lediglich zwei kleine Kritikpunkte anzubringen: Zum einen wurde das Schlagzeug nicht sonderlich gut abgemischt, zum anderen sind die fünf Songs relativ ähnlich ausgefallen, so dass sich WARFIELD zukünftig um etwas mehr Abwechslung bemühen sollten. Dennoch kann man vor den Leistungen dieser jungen Kapelle nur den Hut ziehen und anschließend die Mähne schwingen.
Kontakt: www.facebook.com/warfieldthrash


Stefan Glas

AMAZONEMPFEHLUNG