ReviewDemo-Review

Band
SHITSHIFTER 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #340 
Titel
Intruders 
Erscheinungsjahr
2015 
Note

Was uns die zumindest im ostwestfälischen Underground teilweise aus anderen Lärmtruppen wie Nvrvd bekannten Jungs von SHITSHIFTER hier auftischen, kann sich wirklich hören lassen. Es mag kein gänzlich neuer Ansatz mehr sein, stilistisch am ehesten durch hochenergische Hardcore- und aggressive Grind-Gefilde knatternde und dabei auch noch Richtung Sludge schielende Bulldozer-Musik mit einem HM-2-lastigen Todesblei-Sound nach Stockholm-Art zu versehen, aber meine Fresse, so räudigst geil wie hier hat man das eher selten gehört. Die acht Songs, die das Bielefelder Trio in der Oldenburger Tonmeisterei hat einfangen lassen, sind genauso abwechslungsreich wie angepisst, und jeder Freund von Lärm à la Nails, Rotten Sound, Trap Them oder Deathrite sollte dringend mal „Intruders“ checken.
* Digital kann man sich das Teil via shitshifter.bandcamp.com ziehen, die mit netter Aufmachung daherkommende CD ist allerdings auch nicht zu verachten. (www.facebook.com/shitshifter)


Simon Dümpelmann

AMAZONEMPFEHLUNG