ReviewDemo-Review

Band
EDEN´S DECAY 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #339 
Titel
Nihil 
Erscheinungsjahr
2015 
Note

(33:22)
Der Look lässt auf studentische Postrocker tippen, doch das bayrische Quartett EDEN´S DECAY versucht sich an ausladendem Black Metal mit einigen Melodic-Death-Spitzen. Das gelingt ihm nicht nur musikalisch gut - die schleifenden und unverzerrten Parts können was -, sondern auch inhaltlich und optisch, denn den Leibhaftigen lässt die Band brav in der Hölle. Dank der vertrackten, aber nicht zerfahrenen Kompositionen kann man längerfristig Freude an „Nihil“ haben, dem definitiv eine Aufnahme für ein Label folgen darf.
* Die Cardboard-CD gibt´s für einen Fünfer auf www.edensdecay.bandcamp.com.



Andreas Schiffmann

AMAZONEMPFEHLUNG