ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #353 
Titel
Aufwacken 
Erscheinungsjahr
2016 
Note

JENS NOLTE
(Kerber)
Zwei Typen mit nacktem Oberkörper und amtlicher Bierplauze stehen auf dem völlig verwüsteten Wacken-Campingplatz, grillen, trinken Bier und bewundern ihren zum Klo umgebauten elektrischen Stuhl. Dieses bizarre Bild hat Jens Nolte als Cover für seinen „Aufwacken“-Fotoband gewählt, der sich den Besuchern des größten Metalfestivals der Welt widmet. Im Gegensatz zu Pep Bonets ähnlich gelagertem Buch „We The People Of Wacken“ gibt es in „Aufwacken“ allerdings weniger Personengruppen oder „das große Ganze“ zu sehen. Nolte fokussiert seinen Blick auf das Spezielle, oftmals sind es nur Personenausschnitte, auf die er seine Linse richtet und die entweder auf eine oder zwei Din-A4-Buchseiten hochgezogen werden. Dass einige der rund 50 Fotos extrem unscharf ausgefallen sind, betont zwar den künstlerischen Anspruch, lässt den Rezipienten aber etwas unbefriedigt zurück. Die Vorworte von Peter Scharf und Boris Kaiser stimmen hingegen versöhnlich.


Ronny Bittner

AMAZONEMPFEHLUNG