ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #329 
Titel
THE HEAVIEST ENCYLOPEDIA OF SWEDISH HARD ROCK AND HEAVY METAL EVER! 
Erscheinungsjahr
2014 
Note

Janne Stark
(Premium Publishing)
Diese Schwarte möchte ich nun wirklich nicht über den Schädel gezogen bekommen. Das Schwergewicht bringt bei knapp 1.000 Seiten (mit Hardcover-Umschlag) nahezu vier Kilo auf die Waage und trägt allein schon von diesen Eckdaten her seinen Titel „The Heaviest Encyclopedia Of Swedish Hard Rock And Heavy Metal Ever!“ vollkommen zu Recht. Mit 3.600 Bands wird die schwedische Szene von den Siebzigern bis zur heutigen Retro-Welle lückenlos abgedeckt. Stilistisch reicht die Auswahl von Europe bis Satan´s Penguins (die gibt´s wirklich). Die erschöpfende Diskografie von Opeth etwa läuft schon einmal über gute zwei DIN-A4-Seiten. Das wirkliche Kernstück für Sammler ist allerdings die Darstellung zahlreicher 7“-Singles auf Kleinlabels wie Pang und Platina sowie hunderter Privatpressungen (in ihrer Anzahl wohl nur noch von der NWOBHM übertroffen). Meine persönliche Lieblings-Single von den leicht an White Spirit erinnernden Grave (aus dem Kaff Haparanda) ist selbstredend auch vertreten. Overdrive-Gitarrist Janne Stark hat, wie schon bei den beiden Vorgängerwerken, wieder hervorragende Arbeit geleistet, auch wenn die englischsprachigen Formulierungen hier und da ein wenig holprig daherkommen (was auch schon mein einziger Kritikpunkt ist). Dem Buch liegt eine Bonus-CD bei.


Matthias Mader

AMAZONEMPFEHLUNG