ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #320 
Titel
MY LIFE WITH DETH 
Erscheinungsjahr
2013 
Note

David Ellefson with Joel McIver
(Howard Books)
Nach Dave Mustaine will nun auch das zweite MEGADETH-Gründungsmitglied David Ellefson mit seiner Biografie auf dem Buchmarkt punkten. Zusammen mit dem Journalisten Joel McIver hat der Bassist seine Geschichte von seiner Kindheit auf einer Farm in Minnesota über den Umzug nach L.A., den Einstieg bei MEGADETH, seine überwundene Drogensucht, Platin-Erfolge und die achtjährige MEGADETH-Abstinenz bis zum Wiedereinstieg nachgezeichnet. Besonders interessant sind in dem bisher nur auf Englisch erschienenen Buch Ellefsons Herkunftsgeschichte sowie die Schilderung seiner persönlichen Drogenhölle, die er wesentlich schneller hinter sich lässt als Mustaine. In Bezug auf die restliche MEGADETH-Historie erfährt man allerdings nicht viel, was man in der Mustaine-Biografie nicht wesentlich spannender und ausführlicher serviert bekommen hat. Das liegt wohl auch daran, dass Ellefson seine Erinnerungen während einer Welttournee in Skype-Gesprächen an Joel McIver weitergegeben hat, der das Ganze anschließend zu Papier brachte. Die räumliche Distanz ist stets spürbar, Ellefson geht selten ins Detail. Es sei denn, es geht um Gott, zum Ende hin wiederholt David sich sogar einige Male mit Aussagen zu seiner Gläubigkeit. Für Die-hard-Fans ist das Buch dennoch ein kurzweiliger Zeitvertreib, der dazu anregt, die MEGADETH-Diskografie mal wieder aufzulegen.


Ronny Bittner

AMAZONEMPFEHLUNG