ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #313 
Titel
Official Truth – The Inside Story Of Pantera 
Erscheinungsjahr
2013 
Note

(Da Capo)
Mit „Official Truth – The Inside Story Of Pantera“ hat zum ersten Mal ein PANTERA-Mitglied die Bandgeschichte zu Papier gebracht. Man erfährt in dem (bisher lediglich englischsprachigen) Buch, das Rex Brown in Zusammenarbeit mit Mark Ellington verfasst hat, aus erster Hand prekäre Details zur Historie und den Charaktereigenschaften der Bandmitglieder. Rex zeigt sich überraschend offen und lässt vor allem kein gutes Haar an Schlagzeuger Vinnie Paul, der ihn (und wohl auch den Rest der Band) im Laufe der Jahre mit seiner Stripclub-Sucht in den Wahnsinn getrieben hat. Von den Glamrock-Anfängen und den ersten Treffen mit Phil Anselmo über den massiven Erfolg, der sich mit „Cowboys From Hell“ einstellte, bis zum Mord an Gitarristen-Ikone Dimebag Darrell und seiner Beerdigung wird hier nichts ausgelassen. Rex thematisiert auch seine persönlichen Probleme wie seine Alkoholsucht und den späteren Ausstieg bei Down. Zusätzlich kommen wichtige Weggefährten wie der ehemalige PANTERA-Sänger Terry Glaze, Bandmanager Walter O´Brien und Dimebags Freundin Rita Haney zu Wort.
Ein Buch, das man als PANTERA-Fan innerhalb weniger Tage verschlingt und das ein sehr gutes Verständnis davon vermittelt, wie diese wichtige Band getickt hat.


Ronny Bittner

AMAZONEMPFEHLUNG