ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #298 
Titel
DIE STATUS QUO BIOGRAPHIE 
Erscheinungsjahr
2012 
Note

Francis Rossi & Rick Parfitt mit Mick Wall
(Hannibal)
Kollege Rensen hat sich im Vorwort von Ausgabe 294 über die Veröffentlichungsflut an Musikerbiografien ausgelassen. Das vorliegende Werk dürfte er damit aber nicht gemeint haben. STATUS QUO sind fast 50 (!) Jahre aktiv und haben mit ihrem „Wetten, dass..?“-Auftritt, dem neuen Album und der aktuellen Tour wieder für Gesprächsstoff gesorgt. Klar, dass man im vorliegenden 383-Seiten-Schmöker was zu erzählen hat. So zeichnen Francis Rossi und Rick Parfitt in je fünf Kapiteln mit dem Journalisten Mick Wall chronologisch ihre lange Karriere nach. Eine gute Idee, denn so erhält man zwei Blickwinkel. Es ist wenig verwunderlich, dass dabei schonungslos aus dem Nähkästchen geplaudert und sich ausführlich über Sex (klasse die Anekdote zu Rossis erstem Blowjob), Drugs (mehr, als man denkt) und Rock´n´Roll (always) in der ganzen Bandbreite ausgelassen wird.
Letztlich eine kurzweilige und interessante Lektüre, die nur einen besseren Titel und eine ausführliche Diskografie verdient gehabt hätte.


Wolfram Küper

AMAZONEMPFEHLUNG