ReviewBuch

Band
J.B.O. 
Kategorie
Buch 
Heft
RH #297 
Titel
BIOGRAPHIE DES BLÖDSINNS 
Erscheinungsjahr
2012 
Note

Andrea Jaeckel-Dobschat/Carsten Dobschat
(Verlag Nicole Schmenk)
Nach mehr als zwei Jahrzehnten Bandgeschichte bringen J.B.O. ihre erste Biografie auf den Markt. Geschrieben wurde das rund 200 Seiten umfassende, durchweg kurzweilige und auf zahlreichen Interviews mit der Band und ihrem Umfeld basierende Werk von zwei eingefleischten Fans, die seit Jahren auch für die Band-Homepage und den Fanclub verantwortlich sind und - so scheint es - das Quartett aus Erlangen auf Schritt und Tritt verfolgen. Von der Gründung im Jahr 1989 bis zum Summer Breeze 2011 reicht der chronologisch aufgebaute rosa Hardcover-Band. Er enthält neben vielen Anekdoten, handgeschriebenen Songtext-Skizzen, frühen Pressefotos und Bildern aus dem Privatarchiv der Musiker auch kritische Worte zum Feedback der Medien und schwierigen Zeiten für die Band sowie Auszüge aus dem (unfreiwillig komischen) Schreiben der Bundesprüfstelle zum Lied ´Gänseblümchen´. Obendrauf gibt es noch zwei Texte von Vito C. und Hannes „G.Laber“ Holzmann zur Geschichte des Songs ´Ein guter Tag zum Sterben´ und zur Entstehung eines J.B.O.-Albums sowie eine Auflistung aller bisher gespielten Konzerte. Für Fans ist dieses Buch, das auch im Rock-Hard-Shop erhältlich ist, ein Muss. 


Conny Schiffbauer

AMAZONEMPFEHLUNG