ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Titel
PUNKTOWN 
Note
8.0 

(Lausch/Hörbuch/16+)

Auf Grundlage der Kurzgeschichten von SciFi- und Horror-Autor Jeffrey Thomas ("Monstrocity") kommt der Lausch-Verlag mit der neuen Reihe "Punktown" an den Start. Zugegeben, der Name und das Artwork haben mich zunächst in eine völlig falsche Richtung geführt. Ich erwartete Chaostage und Straßenschlachten. Stattdessen führte mich "Punktown" in einen verstörend düsteren Makrokosmos mit drei sehr eindringlichen Stories. Schauplatz dieser Episoden ist die Endzeit-Megalopolis Paxton (von seinen Bewohnern schändlich nur "Punktown" bezeichnet), in der hunderte verschiedenster Mutanten-, Roboter-, Alien- und Menschenrassen zusammengerottet sind. Jede Geschichte kommt mit wenigen Protagonisten aus. Anstelle von überladener Handlung werden dem Hörer intensive, detailgetreue und zerstörerische Bilder vermittelt, die sich stets irgendwo zwischen dramatischer Lovecraft-Horrorstory und Science-Fiction-Romanen bewegen. Die spannende und stets sehr lebendige Wirkung der Storys ist definitiv auf die kombinierte Form aus Hörspiel und Hörbuch sowie den finsteren Soundtrack zurückzuführen. Ein sehr gelungener Serien-Auftakt!
Als Teaser zur neuen Hörbuchreihe gibt's auf www.merlausch.de vorab die Folge "Hydra" auf die Ohren, die nicht im Handel erhältlich sein wird.

John Gahlert


8.0

AMAZONEMPFEHLUNG