ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #204 
Note

Rund zwei Jahre nach "JGTHM - Juhr Gait Tu Hewi Mettäl" präsentiert uns Till Burgwächter mit seinem "Schmerztöter" eine höchst amüsante Fortsetzung. Im gewohnt lockeren, jederzeit inhaltlich kompetenten Schreibstil macht sich Till Gedanken über diverse Untergenres des Heavy Metal, besonders auffällige Bands, Joey DeMaio, Ozzy Osbourne, den Sinn und Unsinn von Reunions, Metaller im Urlaub, androgyne Bassisten und einiges mehr. Sehr kurzweilig, sehr witzig, sehr gut!
Zu haben ist das 112-seitige Taschenbuch u.a. im Rock-Hard-Shop (www.rockhard.de).


Götz Kühnemund

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen