ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Titel
Collectibles (I.P. Verlag) 
Note

Was tut man, wenn man Opas Mafia-Millionen erbt? Man eröffnet eine Imbißkette (Modell Albrecht), kauft sich die Original-John Lennon-Wandergitarre (Modell Stratmann), ersteigert die superrare Yes/Genesis-Split-Flexi von 1954 (Modell Rensen) - oder steckt, wie die beiden italienischen MAIDEN-Freaks Marco Gamba und Nicola Visintini, die Kohle in die Plattensammlung und den Rest in einen toll aufgemachten, schweineteuren Bildband wie diesen.
Auf rund 300 qualitativ hochwertigen, durchgehend vierfarbigen Seiten werden sämtliche MAIDEN-Tonträger in Wort und Bild vorgestellt: Alben, Singles, Compilations, Raritäten, Videos und vor allem CD- und Vinyl-Bootlegs. Außerdem werden alle Tourdates von 1979 bis 1996, sämtliche Tour-Setlists (!), Solo-Discographien der einzelnen Musiker und Infos über andere MAIDEN-Bücher/Fanzines mitgeliefert - unglaublich!!
Als MAIDEN-Sammler MUSS man dieses edle Teil haben - koste es, was es wolle! (Wer´s genau wissen will: „Iron Maiden Collectibles“ gibt´s für 40,- DM plus 2,50 DM Porto per V-Scheck beim I.P. Verlag, DGZ-Ring 7, 13086 Berlin.)


Götz Kühnemund

AMAZONEMPFEHLUNG