ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Titel
Rock & Roll - Die Chronik einer Kulturrevolution (Hannibal V 
Note

Für alle, die sich für die Ursprünge der Hartwurst-Mucke interessieren und mal einen Blick hinter die Kulissen des Rock´n´Roll werfen möchten, ist dieses Buch ein unbedingtes Muß. Um nun aber nicht falsch verstanden zu werden: Natürlich hat dieses Werk mit Metal oder gar moderner Musik nichts bzw. sehr wenig am Hut. Es geht um die Geschichte des Rock´n´Roll, die in zehn Episoden und drei eingestreuten Essays erzählt wird und bis in die 80er Jahre reicht. Schön ist, daß man das Buch nicht in einem Stück zu lesen gezwungen ist, sondern sich jede Episode auch einzeln vornehmen kann.
Fazit: Die Chronik macht Spaß, und man erfährt viel Interessantes über Bands und Leute, die einiges bewegt haben, deren Namen aber nie groß in den Medien auftauchten. Insbesondere für Leute, die gerne mal Scheiben aus den 50ern oder 60ern auflegen und auf den guten alten Rock´n´Roll, Rhythm´n´Blues oder Mersey-Beat stehen, ist der Schmöker Pflichtlektüre!


AMAZONEMPFEHLUNG