ReviewArschbombe

Band
BLACK LODGE 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #303 
Titel
Machination 
Erscheinungsjahr
2012 
Note
2.5 

Season Of Mist/Soulfood (45:56)
Schwarzmetall-Kapellen, die uns programmierte Drums unterschieben, gibt´s massenhaft. ´ne Band, die mit diesem Quasi-Makel offensiv rausgeht und die Chose „Industrial Black Metal“ nennt, kommt seltener vor. Wenn die Musiker dann auch noch aus Frankreich stammen, redet man sich natürlich ganz flott irgendwas von wegen „künstlerisch wertvoll“ ein. Wenn man den Schmonz aber ohne Hintergedanken in den Player schiebt, wird umgehend klar: Die Retortentrommeln nerven ohne Ende und vereinen sich mit den Staubsaugergitarren, den gelegentlich okayen, aber meist unauffälligen Riffs und dem Durchschnittsgekrächze nicht zur angepriesenen „mechanical insanity“, sondern zu einem Haufen Müll, über den man in manchen Momenten gut lachen kann (hört euch mal die „Blastbeats“ an), der einem aber grundsätzlich komplett die Laune verhagelt. Falls das die Mission war: Gratulation. Falls das jedoch die Zukunft des Black Metal sein soll, werde ich militanter Christ.


Jan Jaedike 2.5

AMAZONEMPFEHLUNG