ReviewArschbombe

Band
DIABLO SWING ORCHESTRA 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #269 
Titel
No 2 - Sing Along Songs For The Damned & Delirious 
Note
0.0 

Ascendance/Soulfood (48:13)
VÖ: bereits erschienen
„Der Wolf, das Lamm - Hurz!“ war wohl ohne Zweifel eine der genialsten Nummern von Hape Kerkeling und hätte spätestens mit dem zweiten Album des DIABLO SWING ORCHESTRA einen legitimen Nachfolger gefunden, wenn die Schweden es denn nur nicht so ernst meinen würden. Die hartgesottenen Über-den-Tellerrand-Gucker, die das Debüt „The Butcher´s Ballroom“ mochten, werden auch an diesem neuen Mix aus Jazz, Swing, Rock, Metal, Polka, Filmsoundtrack und Operette ihre Freude haben, und auch selbsternannte Musikwissenschaftler werden die Chose bestimmt ganz, ganz toll und super-anspruchsvoll finden. Einfach gestricke Gemüter wie ich, denen der intellektuelle Zugang zu diesem Schrott fehlt, halten das Ganze allerdings für einen riesigen Haufen Scheiße im Quadrat.


Andreas Himmelstein 0.0

AMAZONEMPFEHLUNG