ReviewArschbombe

Band
BLOODSWORN 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #265 
Titel
All Hyllest Til Satan 
Note
1.0 

Agonia (31:59)

Was für ein substanzloser Rotz! Die Norweger zocken auf ihrer akustischen Teufelshuldigung puren satanischen Black Metal der strunzödesten Sorte. Völlig gleichförmiges Geprügel mit künstlich verfremdetem Gesang und einem monoton ratternden Drumcomputer schrammt kilometerweit am Langzeitgedächtnis vorbei und nervt darüber hinaus mit einem grottigen Sound. Da mag man gar nicht glauben, dass es sich bei "All Hyllest Tyl Satan" sogar um die eigens remixte Version eines ursprünglich 1999 aufgenommenen und bislang gottlob unveröffentlicht gebliebenen Albums handelt.


Andreas Stappert 1.0

AMAZONEMPFEHLUNG