ReviewArschbombe

Band
STIKKI FYKK 
Kategorie
Arschbombe 
Heft
RH #220 
Titel
Pink Lippstikkz In The Northern Sky 
Note
0.0 

(41:22)
Herzchen: Verewigt eure „Lyrik“ bitte in Büchern, meißelt sie in Fels, Eis oder Paprika - aber verschont die Welt mit weiteren Faulgasen der Sorte „Fazt Carz An´ Rock´n´Roll Starz“, „Eight Ladiez In The Late Eightiez“ oder aktuell nun „Pink Lippstikkz In The Northern Sky“. Geschlagene 41 Minuten lang fällt hier das Witzniveau ins Bodenlose, und man fragt sich nicht nur einmal mit starrer Miene, weshalb in Gottes Namen diese „Band“ keinen stillen Hobbys nachgehen kann. Kronkorken- oder Briefmarkensammeln zum Beispiel - oder meinetwegen auch heiteres Basteln von Pimmel-Handpuppen zum theatralischen Nachspielen von ´Ode To My Penis´ in Muttis Keller.
Eine gemeinsame Tour mit A.O.K. käme einer Katastrophe gleich!


Daniel Böhm 0.0

AMAZONEMPFEHLUNG